Balboa Intensive Weekend

Auf jeder Tanzfläche besticht Balboa durch seine schlichte Eleganz. In diesem Tanz geht es weniger darum, die Umstehenden mit ausgefallenen Figuren zu beeindrucken, als um das Erlebnis, sich gänzlich der Verbindung zum Partner hinzugeben.

Balboa entstand aus Notwendigkeit: Auf der gleichnamigen kalifornischen Halbinsel waren die Tanzsäle so voll, dass man seinen Partner ganz eng halten musste - an Lindy Hop oder Charleston war da nicht zu denken. Dafür entwickelte sich eine ganze Welt filigraner Spielereien, die selbst auf minimalem Raum zu schneller Musik tanzbar sind.

Auf einen Blick

22./23. September 2018

Bahnhof Bruggen
Stationsstr. 22
9014 St. Gallen

Teachers: Anthony & Terenia
featuring: Anthony & Nina


22.09. - PULSING IN

Für alle, die einmal die grazil-elegante Seite der Swingtänze kennenlernen möchten. Wir feilen ausführlich an den Balboa Basics und erarbeiten uns so eine solide Grundlage.

Vorkenntnisse:
Wir setzen voraus, dass dir die Grundprinzipien des Paartanzens bekannt sind. Du tanzt aktiv Lindy Hop oder einen vergleichbaren Paartanz bist regelmässig an Tanzparties anzutreffen.

23.09. - PULSING ON

Wenn du "Balboa" hörst, denkst du nicht gleich an "Rocky", sondern an Konzepte wie:

Pulse, Frame, Connection, Out and In, Ad-Libs, Lollies, Come Around, Toss Out

Vorkenntnisse: 
Pulsing In I&II
oder: Du hast schon anderswo mindestens einen Balboa Workshop besucht und kannst auch an einer Balboa-Party die ganze Nacht durchtanzen.



PARTIES

Taster: Collegiate Shag mit Nina & Anthony
Für alle, die gerne eine frech-verspielte Antwort auf schnelle Musik kennenlernen wollen.
Keine Vorkenntnisse nötig.

Bal im Saal: Wir verwandeln den Wartesaal in einen Bal(l)-Saal und lassen unsere Sohlen flink über das Parkett schweben. Neben Balboa dürfen natürlich auch Lindy Hop, Charleston, Boogie oder Shag getanzt werden!

Tea Dance: zum Abschluss des Wochenendes sind alle herzlich eingeladen, den Workshop in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen gemeinsam ausklingen zu lassen.

PREISE

1 Tag:            CHF  100.- / 90.-      (inkl. Parties)
2 Tage:          CHF  180.- / 160.-     (inkl. Parties)

Party Samstag:           Kollekte
Party Sonntag:            Kollekte

Die Teilnahmegebühr muss vor Workshopbeginn in voller Höhe überwiesen werden.Die Ermässigung gilt für Studenten (Ausweis mitbringen!) und Sitterbugs-Mitglieder.

Du kommst aus dem Euroland? Wir unterstützen  internationalen Austausch in unseren Workshops.
Schreib uns für eine individuelle Ermässigung!


LOCATIONS

Workshops                                            Wartesaal
& Parties:                                   Bahnhof Bruggen
Stationsstr. 22
9014 St. Gallen


TEILNAHMEBEDINGUNGEN

ANMELDUNGEN dürfen grundsätzlich mit oder ohne Partner vorgenommen werden. Sollte es deutlich mehr Anmeldungen in deiner Tanzrolle geben, wirst du auf eine Warteliste gesetzt, bis sich wieder mehr Teilnehmer für die andere Tanzrolle anmelden.
Mit dem Abschicken des Anmeldeformulars buchst du verbindlich einen Workshopplatz und bist somit verpflichtet, die Teilnahmegebühr zu bezahlen. Leider können wir keine Stornos oder Rückerstattungen gewähren; es ist jedoch möglich, im Verhinderungsfall den Workshopplatz auf eine andere Person zu übertragen. Hierbei übernimmt der Veranstalter keine Verantwortung.

SICHERHEIT - Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für allfällige, wenn auch unwahrscheinliche Verletzungen. Mit deiner Anmeldung bestätigst du, dass du in der körperlichen Verfassung für sportliche Aktivität bist.
Wir stehen ein für eine offene und freundliche Tanzszene. Diskriminierungen und Belästigungen jeglicher Art sind untersagt und haben den Teilnahmeausschluss zur Folge. Solltest du Opfer oder Zeuge solchen Verhaltens werden, bitten wir dich, uns unverzüglich darauf anzusprechen.