TANZKURSE

Spaß an Musik und Bewegung, gewürzt mit einer ordentlichen Prise Jazz: Unser humorvoller, mitreißender Tanzunterricht mit professionellen Tanzlehrern nimmt dich mit auf eine Reise in vergangene Zeiten...

Classes_2019_kompr

Info

STYLES & LEVELS: Erfahre hier mehr über die einzelnen Kurse. Klicke dazu auf den Tanzstil deiner Wahl in der Titelzeile.

AMBI: In mit "Ambi" gekennzeichneten Tanzkursen lernt jede/r beide Tanzrollen. Auf diese Weise bekommen wir von Anfang an ein besseres Gespür für die Kommunikation mit dem Tanzpartner.

FOKUS: In jedem Kursblock (6 Wochen) steht ein bestimmtes Thema im Fokus. Die nächsten Themen findest du im Kasten "Aktuelles" weiter unten.

Lindy Hop

EINSTEIGERKURS (Ambi): Ob allein oder mit Partner – der Einsteigerkurs ist der perfekte Einstieg in die Welt der Swing-Tänze. Basics wie Groove, Grundschritte, Partnerverbindung und erste Figuren stehen im Mittelpunkt.

TRUMPETS (Ambi): Aufbauend auf dem Einsteigerkurs nehmen wir uns bei den TRUMPETS reichlich Zeit, um unsere Basics zu stärken. Allmählich erarbeiten wir uns ein solides Grundrepertoire.

CLARINETTES (Ambi): Du hast dich vom Lindy-Virus anstecken lassen und möchtest unbedingt mehr! Bei den CLARINETTES vertiefen und erweitern wir unser Grundrepertoire, lernen auch komplexere Figuren und wagen uns allmählich an verschiedene jazzige Spielereien.

SAXOPHONES (Ambi): Lindy Hop ist für dich wie Luft zum Atmen und du lässt dir kaum eine Tanzgelegenheit entgehen. Du bringst fundierte Kurserfahrung mit und besuchst nach Möglichkeit Wochenendworkshops im In- und Ausland. Bei den SAXOPHONES gehen wir der Seele des Jazz auf den Grund.

FOKUS: EASY GOING: In jedem Kursblock (6 Wochen) steht ein bestimmtes Thema im Fokus. Für die Gruppe EASY GOING fühlst du dich in den Grundlagen des Lindy Hop sicher und beherrschst die klassischen Figuren wie Swing Out, Tuck Turn und Pass By. In langsamem Unterrichtstempo feilen wir an der Tanz-Technik und vertiefen unser Repertoire.

FOKUS: HARD WORKING: In jedem Kursblock (6 Wochen) steht ein bestimmtes Thema im Fokus. Für die Gruppe HARD WORKING bringst du fundierte Lindy Hop Erfahrung mit und besuchst nach Möglichkeit Wochenendworkshops im In- und Ausland. In schnellerem Unterrichtstempo arbeiten wir an komplexeren Techniken und Konzepten.

Boogie Woogie

EINSTEIGERKURS (Ambi): Ob allein oder mit Partner – der Einsteigerkurs ist der perfekte Einstieg in die Welt der Swing-Tänze. Basics wie Groove, Grundschritte, Partnerverbindung und erste Figuren stehen im Mittelpunkt.

THE COMETS (Ambi): Aufbauend auf dem Einsteigerkurs nehmen wir uns bei den COMETS reichlich Zeit, um unsere Basics zu stärken. Der Fokus liegt auf dem Grundschritt, Basistechniken und einfachen Figuren.

HOT CLUB (Ambi): Dein Herz schlägt im Takt rollender R'n'B Beats und Boogie ist nicht aus deinem Leben wegzudenken. Hier lernst du erweiterte Figuren und fortgeschrittenere Techniken wie Fast- und Slowdancing.

Balboa

EINSTEIGERKURS: Ob allein oder mit Partner – der Einsteigerkurs ist der perfekte Einstieg in die Welt der Swing-Tänze. Basics wie Puls, Grundschritte, Partnerverbindung und erste Figuren stehen im Mittelpunkt.

BAL PALS: Aufbauend auf dem Einsteigerkurs feilen wir ausführlich an den Balboa Basics und erarbeiten uns so eine solide Grundlage. Im Fokus stehen vor allem die Partnerverbindung, Grundschritte und Basisfiguren.

FAST NIGHT: Balboistas, Shag-Fans und Charleston-Liebhaber willkommen! Hier könnt ihr euch austauschen und auch mal die Teacher zum Tanz auffordern.

Solo Jazz

SNAKE HIPS: Rhythmus, Rhythmus, Rhythmus: Der richtige Kurs für alle, die ihren ganz persönlichen Groove finden wollen. Anhand kleiner Choreographien und Improvisationsaufgaben beschäftigen wir uns viel mit Körperhaltung, Körperkontrolle und Körperbewusstsein und verbessern so unsere individuelle Bewegungsqualität.
Quereinstieg möglich: Bewegung zum Takt der Musik liegt dir im Blut. Idealerweise hast du bereits Erfahrungen in anderen Tanzstilen gesammelt.

Show

SHOW SQUAD: Für alle Divas, Superstars und jene, die es noch werden möchten: Bühne frei für eure innere Rampensau! In der Showgruppe lernen wir nicht nur lässige Choreos, sondern bekommen auch die Möglichkeit, diese an verschiedenen Events aufzuführen.

In diesem Pilotkurs ist keine Paar-Anmeldung nötig. Wir passen das Programm den Teilnehmern an und achten auf eine passende Mischung von Lindy Hop, Charleston und Solo Jazz.

Showtanz ist mehr als stumpfes Auswendiglernen: Wir arbeiten intensiv an Musikalität, Ausdruck, Gestik und Präzision. Wir setzen voraus, dass du solide Lindy Hop Grundlagen beherrschst und Lust hast, auch an den kleinen Details mit Ausdauer zu feilen.

ST. GALLEN

ECKDATEN
je 6 Termine
60 min Unterricht
+ 15 min betreute Übungszeit

PREIS
CHF 140 / 120 ermässigt

ORT
Wartesaal Bahnhof Bruggen
Stationsstr. 22
9014 St. Gallen

KONSTANZ

ECKDATEN
je 6 Termine
60 min Unterricht
+ 15 min betreute Übungszeit

PREIS
72  / 60 € ermässigt

ORT
Tanzwerk (Saal 3)
Max-Stromeyer-Str. 170C
78467 Konstanz

 

TROGEN

ECKDATEN
8 Termine
60 min Unterricht
+ 30 min betreute Übungszeit

PREIS
CHF 240

ORT
Turnhalle Schulhaus Vordorf
Bühlerstr. 3
9043 Trogen

Unsere Kurse in Trogen werden vom Verein Weiterbildung Appenzeller Mittelland durchgeführt.
Genauere Infos und Anmeldung findest du unter webmittelland.ch

AKTUELLES


NÄCHSTE STARTDATEN:

19. August (St. Gallen) / 11. September (Konstanz) / 25. Oktober (Trogen)

FOKUS-THEMEN AB 19. AUGUST
Sugar Push Variations (Easy Going) / Jazz up your Basic (Hard Working)


 

Nebst unseren eigenen Tanzkursen unterrichten wir für folgende Vereine:


 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

AN- & ABMELDUNGEN 

Du darfst dich grundsätzlich mit oder ohne Partner anmelden. Sollte es deutlich mehr Anmeldungen in deiner Tanzrolle geben, wirst du auf eine Warteliste gesetzt, bis sich wieder mehr Teilnehmer für die andere Tanzrolle anmelden. In Ambi-Kursen gibt es keine Wartelisten, da alle Teilnehmer beide Tanzrollen lernen.

Mit deiner Anmeldung buchst du verbindlich die ganze Kursperiode und bist somit verpflichtet, die Teilnahmegebühr zu bezahlen. Leider können wir keine Stornos oder Rückerstattungen gewähren; es ist jedoch möglich, im Verhinderungsfall den Kursplatz auf eine andere Person zu übertragen. Die Erstanmeldung gilt fortlaufend, die Abrechnung erfolgt vor Beginn jeder Kursperiode. Abmeldungen sind jeweils bis eine Woche vor Kursende möglich und müssen fristgerecht schriftlich bei uns eingegangen sein.

Verpasste Kursstunden können nicht erstattet werden. Im Falle einer Terminabsage seitens Swingcopate! wird zeitnah ein Ersatztermin angeboten. Ausnahme sind hohe Feiertage, die nicht in Rechnung gestellt werden.

Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, den betroffenen Kurs abzusagen.

ERMÄẞIGUNG

Die Ermäßigung gilt für Studenten, Euroland-Bürger sowie für Teilnehmer, die mehrere Kurse von Swingcopate! besuchen (auf den 2. und alle weiteren Kurse). 

Gerne berücksichtigen wir auch andere Fälle von finanzieller Einschränkung - schreib uns für eine individuelle Ermässigung. 

 

SICHERHEIT 

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für allfällige, wenn auch unwahrscheinliche Verletzungen. Mit deiner Anmeldung bestätigst du, dass du in der körperlichen Verfassung für sportliche Aktivität bist.

Wir stehen ein für eine offene und freundliche Tanzszene. Diskriminierungen und Belästigungen jeglicher Art sind untersagt und haben den Teilnahmeausschluss zur Folge. Solltest du Opfer oder Zeuge solchen Verhaltens werden, bitten wir dich, uns unverzüglich darauf anzusprechen.